Datenschutzerklärung

Diese Website ist ein Angebot des IT-Software- und Beratungsunternehmens Klaus Benndorf. Nach § 13 Telemediengesetz (TMG) Abs. 1 hat der Anbieter eines Telemediendienstes zu Beginn des Nutzungsvorgangs den Nutzer über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten zu unterrichten. Eine Informationspflicht schreibt ebenfalls die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Art. 13 vor.

Die nachfolgende Erklärung möchte Sie in allgemein verständlicher Form darüber informieren, welche Art von personenbezogenen Daten in welchem Umfang und zu welchem Zweck während der Nutzung dieser Website ggf. erhoben und verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen (sog. betroffene Person) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten oder zu einer Online-Kennung identifiziert werden kann.

Zweck der Verarbeitung von Daten dieser Website ist, Geschäftsbereiche des Unternehmens darzustellen, über Themen in diesem Zusammenhang näher zu informieren sowie weiter mit Interessenten in Kontakt zu treten.

1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts
Klaus Benndorf
Kreuzbergallee 2
53115 Bonn

Telefon: +49 (0)228 / 30412-7630
Telefax: +49 (0)228 / 30412-7639
Email: benndorf@benndorf.de

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen
Unser Unternehmen ist nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.
Bei Fragen zum Datenschutz richten Sie sich bitte per Email an den Kontakt dsr@benndorf.de .

3. Bereitstellung der Website und Erhebung von Daten
Service und Server auf dem Seiten dieser Website gehostet werden, werden vom Unternehmen Klaus Benndorf bereitgestellt.

3.1 Erstellung von Logfiles
Bei jedem Aufruf der Website erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners (Logfiles). Diese Daten beinhalten:

– Browsertyp und -version
– Betriebssystem des Nutzers
– Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
– IP-Adresse des anfragenden Rechners
– Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage
– Dateianfrage des Client (Dateiname und URL)

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit weiteren personenbezogenen Daten des Besuchers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO .

Die Speicherung in Logfiles erfolgt zum Zweck der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website sowie zur Sicherstellung der Sicherheit der IT-Systeme. Eine Weitergabe oder Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht bzw. gesperrt, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

3. 2 Cookies
Diese Website verwendet sog. „Session-Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die bei einem Besuch dieser Website auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies rufen keine Informationen von Ihrer Festplatte ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder darauf gespeicherte Dateien.

Zweck der Verwendung dieser Cookies ist, die Nutzung dieser Website zu vereinfachen und nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente dieser Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Über die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies zulassen, deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Werden Cookies für diese Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. 3 Kartenanwendung
Die Kartenanwendungen dieser Website nutzen Geodaten sowie weiter hiermit verknüpfte Sachdaten. Über die Nutzung dieser Kartenanwendung erfolgt keine Erfassung, Verarbeitung oder Weitergabe von personenbezogenen Daten. Sie haben allerdings die Möglichkeit, standortbezogene Dienste, die von Ihrem Gerät / Browser zur Verfügung gestellt werden, zu nutzen. Sollten Sie diese Dienste nutzen, informieren Sie sich bitte in den Datenschutzbestimmungen Ihres Anbieters über die Art der Erfassung, den Umfang der Verarbeitung und ggf. der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Von den Servern dieser Website werden Ihre Standortdaten weder erfasst noch gespeichert.

4. Email-Nutzung, Speicherung und Sicherheit
Es ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte Email-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der Email übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Konversation zwischen Ihnen und unserem Unternehmen verwendet.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, zu dem diese erhoben wurden und werden gelöscht, sobald diese für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Email übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zielt der Email-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. In diesem Fall richtet sich die Dauer der Aufbewahrung und Speicherung personenbezogener Daten nach den gesetzlichen Löschfristen.

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch angemessene technische sowie organisatorischen Maßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich und vor Verlust geschützt sind.

5. Rechte der betroffenen Person
Als betroffene Person haben Sie gegenüber dem Verantwortlichen das unentgeltliche Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie das Recht auf Widerspruch (Art 21 DSGVO) zur Verarbeitung der Sie betreffenden Daten. Die betroffene Person hat das Recht Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen (Art. 77 DSGVO).

Bei Fragen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, wenden sie sich bitte per Email an drs@benndorf.de.