Ein Jahrerückblick 2016. Und was kommt 2017?

Liebe Besucher unserer Webseiten,
die Ruhe der Weihnachtszeit beginnt und ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu.
Grund genug, ein kleines Resümee zu ziehen und gleichzeitig den Blick auf 2017 zu richten.

Bevor Sie weiterlesen, bedanke ich mich schon einmal für die gute Zusammenarbeit und Ihr Interesse an unseren Lösungen. Wir wünschen Ihnen erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Klaus Benndorf

Mobiles GIS – der neue Schwerpunkt in 2016

Als eines der ersten Unternehmen haben wir 1995 Karten im Internet präsentiert. Eine Technik, die heute die Welt erobert hat. Vor allem Apps auf Smartphones und Tablets nutzen heute intensiv die Möglichkeiten der „location based services“. Das bezieht sich aber mehr auf die private Nutzung und weniger auf technisch orientierte GIS Anwendungen. Diese sind auf mobilen Geräten immer noch selten und häufig nicht wirklich auf die Bedürfnisse im Feld ausgelegt. Dies gilt vor allem für die Offline-Fähigkeit, die Genauigkeit des GPS und die Verfügbarkeit von Fachanwendungen.

Wir haben daher 2016 einen Schwerpunkt in diesem Bereich aufgebaut. Als deutscher Vertriebspartner von Taxus IT bieten wir mit tMap ein leistungsstarkes, komplett offline fähiges GIS für Android Geräte an, für das sich ganz einfach Fachanwendungen definieren lassen.

Der Einsatz von tMap bietet sich unter anderem bei Kommunen, bei Versorgungsunternehmen oder in der Forstwirtschaft an. Für viele der dort anfallenden Aufgaben reicht das eingebaute GPS oder ein Klick in die Karte um hinreichend genaue Informationen zu erfassen.

Für einige Aufgaben werden aber Genauigkeiten im Sub-Meter Bereich benötigt. Ein Beispiel ist das Auffinden einer Grenze im Wald um zu entscheiden, wem ein besonders wertvoller Baum gehört.  Zu diesem Zweck sind wir Vertriebspartner von zwei GNSS Herstellern, deren Geräte ideal mit tMap harmonieren und die von uns im praktischen Einsatz getestet wurden.

GUIDE4YOU wurde OpenSource

Mit GUIDE4YOU haben wir einen äußerst flexiblen und modernen Kartenclient entwickelt, der sich vor allem für Stadtpläne, touristische Angebote und Geo-Auskunftssysteme anbietet. Dabei haben wir ganz wesentlich von freier Software und freien Daten profitiert. Mit der Freigabe von GUIDE4YOU möchten wir uns bei der Community bedanken und stehen Ihnen mit Rat und Tat bei der Einführung des Systems zur Verfügung.

Was bringt 2017?

Sicherlich viel mehr als wir hier beschreiben können. Die Liste von Ideen ist lang und die Wünsche der Kunden vielfältig! Aber drei wichtige Punkte können wir heute schon aufführen:

Internet Shop: Als Vertriebspartner von Stonex und Taxus IT werden wir Anfang Januar einen Shop eröffnen, in dem Sie Software, GNSS-Geräte, Zubehör und Support online bestellen können. Wir freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch.

GISNET mobile: Aufgrund vieler Nachfragen entwickeln wir ein mobiles GIS für Windows Tablets. Es wird voraussichtlich im II.Quartal 2017 verfügbar sein. Die Lösung ist vor allem für jene interessant, die ein umfassendes Know-how mit Microsoft Systemen haben und das mobile GIS in ihren Arbeitsprozess integrieren möchten. Wie tMap kann es komplett offline eingesetzt werden und harmoniert mit den gleichen GNSS Geräten.

Forst Lösungen: Vor allem im Bereich privater Forste gibt es einige immer wiederkehrende Aufgaben. Zusammen mit unseren Kunden definieren wir aktuell diese Aufgaben und setzen sie für tMap um. So können Sie sich praktisch „auf Knopfdruck“ Ihren Aufgaben widmen und mit tMap noch effektiver arbeiten.

Comments are closed.